Absolventen-Filme

Der Förderverein hat es sich zur Aufgabe gemacht, die heimische Wirtschaft und die unternehmerisch Tätigen von den Vorzügen einer engen Zusammenarbeit mit der Hochschule Rhein-Waal (HSRW) zu überzeugen.

Und im besten Fall konnten Unternehmen der Region in den Absolventen der Hochschule Rhein-Waal ihre heutigen Mitarbeiter finden. Um diese Erfolge noch deutlicher zu machen, hat der nahezu 300 Mitglieder zählende Förderverein Campus Cleve in den vergangenen Wochen ausgewählte Unternehmen der Region mit der Kamera besucht.

 

Marie-Christin Bauer ist tätig bei der Gemeinde Weeze im Bereich Kultur und Tourismus. Sie hat sich nach ihrem Studium an der Hochschule Rhein-Waal mit der kommunalen Tourismusförderung in ihrer Heimat beschäftigt. Besonders groß ist ihre Freude darüber, das eigene Lebensumfeld durch ihre Arbeit beeinflussen und die Region für Touristen attraktiv machen zu können:

 

Zum Abschluss seines Studiums im Bereich Mechanical Engineering an der HSRW hat Daniel Neubauer seine Bachelorarbeit bei der Mühlhoff Umformtechnik GmbH in Uedem geschrieben. Nachdem er im Anschluss seinen Master – ebenfalls in Kleve – gemacht und eine Anstellung bei Mühlhoff gefunden hat, kehrt er nun zur Promotion zurück an die Hochschule Rhein-Waal, mit dem Ziel, sein Wissen danach weiterhin bei Mühlhoff in der Schustergemeinde einzubringen:

 

Hinter dem Blick auf saftig grüne Wiesen und große Kulleraugen kleiner Kälber verbirgt sich geballte Fachkraft für die Landwirtschaftskammer NRW. Gleich drei Absolventen unterstreichen die Bedeutung der Hochschule Rhein-Waal auch für den Landwirtschaftssektor. Dabei sind Stephanie van Betteray, Anna Boßmann und Martin Kanders mit ihren Abschlüssen in den Bachelorstudiengängen Sustainable Agriculture und Agribusiness in ganz unterschiedlichen Bereichen tätig: